Somebody told me that my eyes never sleep Tommi Brem

ISBN:

Published: July 23rd 2008

Hardcover

52 pages


Description

Somebody told me that my eyes never sleep  by  Tommi Brem

Somebody told me that my eyes never sleep by Tommi Brem
July 23rd 2008 | Hardcover | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, RTF | 52 pages | ISBN: | 7.62 Mb

Die 28 ausschließlich auf englisch verfassten Stücke scheinen auf den ersten Blick düster. Sie sind Momentaufnahmen, entstanden aus Gerüchen, haptischen Erfahrungen und Stimmungsfetzen und vermitteln oft sehr egozentrische Situationsbeschreibungen.MoreDie 28 ausschließlich auf englisch verfassten Stücke scheinen auf den ersten Blick düster. Sie sind Momentaufnahmen, entstanden aus Gerüchen, haptischen Erfahrungen und Stimmungsfetzen und vermitteln oft sehr egozentrische Situationsbeschreibungen. Liebesgedichte wird man hier vergeblich suchen, ebenso wie den Normen entsprechende Lyrik.

Normen, die der Autor weder kennt, noch anstrebt. Ab und an schleicht sich dann doch eine gewisse Art von Komik ein, wenn beispielsweise die Frage erörtert wird, ob Insekten vielleicht einen Faible für die Kompositionen von György Ligeti haben ...



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Somebody told me that my eyes never sleep":


vetporadnik.org.pl

©2009-2015 | DMCA | Contact us